THEMA: Supersport Elektronikproblem

Supersport Elektronikproblem 10 Apr 2018 10:34 #13501

  • HarryHirsch
  • HarryHirschs Avatar
  • Offline
  • Starter
  • Ducati Supersport
  • Beiträge: 28
Moin Jungs und Mädels!

Meine kleine fing gestern Abend auf der Autobahn an rumzuzicken.

Bei genau 200 fingen sämtliche Kontrolllämpchen an zu blinken und im Tacho zeigte sie statt der Geschwindigkeit nur noch "---" an.

Fahrtechnisch machte sie allerdings keine Probleme. Da war alles wie gewohnt.

Innernorts trat dann das gleiche Problem noch einmal auf bei ca 40 km/h. Außerdem ist mir noch aufgefallen dass die Lichthupe nicht mehr funktioniert.

Jetzt zeigt sie halt dieses kleine Achtungs Dreieck noch an.

Handbuch konnte mir nicht weiterhelfen.

Hab die Vermutung dass es der Sensor vom Seitenständer ist. Warum allerdings bei 200 der Tacho aussteigt und die Lichthupe nicht mehr funktioniert würde das wohl nicht erklären.

Bei manchen Drehzahlen klappert halt unten links etwas wie eine Büchse voller Unterlegscheiben. Dachte eigentlich dass das von der linken Sozius Fußraste kommt, da aber bei dem Fehler auch die Kontrolllampe vom Seitenständer an ging tippe ich nun darauf.

Ich werde morgen Vormittag mal den Händler aufsuchen.

Falls jemand eine gute Idee hat woran das liegen könnte immer her damit. Bin für jeden Tipp dankbar.

Bis dahin unfallfreie Fahrt und freie Straßen.

Vielleicht sieht man sich ja mal zum nächsten Stammtisch. :zwinker:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Supersport Elektronikproblem 12 Apr 2018 12:09 #13524

  • HarryHirsch
  • HarryHirschs Avatar
  • Offline
  • Starter
  • Ducati Supersport
  • Beiträge: 28
Update:

Auslesen Fehlerspeicher ergab

Außentemperatursensor tot und Busfehler.

Speicher wurde zurück gesetzt. Sensor und Anschluss überprüft alles i. o.

Hatte mich mit der Werkstatt darauf geeinigt dass wir das Problem bei der nächsten Inspektion, quasi beim Termin fürn Ölwechsel beheben.

Leider scheint dass der kleinen zu spät.

Auf der Heimfahrt trat das Problem dann bei jeder Beschleunigung auf und die Lampe vom DRL blinkt jetzt auch regelmäßig, dazu kann ich jetzt nicht mehr manuell zwischen DRL und Abblendlicht wechseln.

Abblendlicht ist er in der Garage an gegangen als es ihr zu dunkel war.

Also nun Montag wieder in die Werkstatt. Bloß dieses mal auf unbestimmte Zeit bis der Fehler in der Elektronik behoben ist.

Ich könnte kübelweise kotzen.

Ach eine Schraube von der Sitzbank musste ersetzt werden, die hab ich wohl mal unterwegs verloren. (Schraubenschmeißer)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.