THEMA: (Gewollte) Trockene Kette - Erfahrungen!

(Gewollte) Trockene Kette - Erfahrungen! 03 Mai 2018 14:28 #13611

  • BikerJS
  • BikerJSs Avatar
  • Offline
  • Esperto
  • Multistrada 1200 S GT
  • Beiträge: 135
  • Dank erhalten: 1
Hallo Leute,

ich weiß das einige von Euch mit Dry Lube Kettenspray herum fahren und sehr zufrieden sind!

Welches Kettenspray benutzt ihr? Ich hätte einfach das www.louis.de/artikel/s100-dry-lube-kette...cadc02a2b9b2045a7373 bestellt.

Wie oft reinigt Ihr die Kette? Einmal im Jahr? Einmal im Monat? Nach 1000km? Nach Regenfahrt (ich weiß - Ihr fahrt nicht bei Regen :zwinker: ) ?
Oder nur nachsprühen? Welche Erfahrungen habt Ihr? Gibt es etwas zu beachten?

Viele Grüße
Jan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

(Gewollte) Trockene Kette - Erfahrungen! 03 Mai 2018 15:04 #13612

  • dave7990
  • dave7990s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • 998s superleggera +998s +Hym1100s +Dnepr
  • Beiträge: 549
  • Dank erhalten: 11
ich benutze immer das Profi Dry Lube (PDL) und bin sehr zufrieden damit, hab noch nichts negatives feststellen können. Es sammelt sich nicht soviel Dreck aber muss man nicht so oft die Kette sauber machen also sprühe ich meistens nach ca 500km nur nach oder natürlich falls die Kette nass geworden ist weils das ja nicht aushalten soll :lächeln:
"You live more for 5 minutes going fast on a bike like that, than other people do in all of their life." Marco Simoncelli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

(Gewollte) Trockene Kette - Erfahrungen! 03 Mai 2018 19:20 #13622

  • HarryHirsch
  • HarryHirschs Avatar
  • Offline
  • Starter
  • Ducati Supersport
  • Beiträge: 28
Also ich nutze auch das PDL. Einen festen Intervall mit km hab ich nicht. Ich mache eigentlich die Kette immer komplett sauber wenn ich das Motorrad putze, also dann doch nach jedem Regen. Müsste zwar vielleicht nicht sein, aber wenn man halt einnal dabei ist.

Der Vorteil von den Zeug ist meiner Meinung nach dass es auch auf der Kette bleibt und sich nicht um die Kette herum überall sonst am Motorrad ablagert.

Ob das für die Dauer aber auch gut ist kann ich nicht beurteilen. Dafür fahr ich zuwenig Kilometer.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

(Gewollte) Trockene Kette - Erfahrungen! 03 Mai 2018 19:43 #13623

  • Roman
  • Romans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Ducati 999s + Morini Corsaro 1200
  • Beiträge: 2556
  • Dank erhalten: 69
Juhu! Ein Schmiermittel-Thema. Kettenspray! Das ist fast wie die Frage nach dem richtigen Reifen. Da bekommt man von 5 Leuten 5 verschiedene Meinungen...

Ich gehe jetzt davon aus, dass du die Frage nach dem Kettenspray für deine Multistrada 1200 stellst!? Denn der Motorradtyp ist definitiv auch ausschlaggebend, welches Zeug man verwendet. PDL oder generell Teflon-Sprays sind gut und haben ihre Vorteile. Nutze ich auf der Renne (immer nur die Hausmarken der Motorrad-Discounter) aber nicht auf der Straße. Das hat den Grund, dass man es doch recht häufig nachsprühen muss. Für Vielfahrer und Allwetterbiker deshalb meiner Meinung nach nichts. Aber für den typischen Wochenend- und/oder Schönwetterfahrer perfekt.

Ich hab nach langer Suche durch meine Abschlussarbeit u.a. zum Thema Kettentrieb während meines kleinen Studiums zu einem Produkt gefunden, was kaum einer auf dem Schirm hat und was auch wenig angeboten wird: Ultra Gel von Nextzett (früher hieß die Firma mal Einszett). Das Zeug haftet gut, schmiert sehr gut, wird nie pampig oder fettig, lässt sich super reinigen und meine Ketten erfreuen sich damit bester Gesundheit. Ein Döschen reicht bei normaler Nutzung und 6Tkm im Jahr gut zwei Jahre und kostet weniger als 10,- EUR. Kann ich nur empfehlen! nextzett.de/index.php/de/spezialprodukte-shop/212-ultra-gel

Und Kette reinigen immer mit Petroleum! Niemals Kettenreiniger verwenden. Die Dichtungen der Ketten werden es euch danken.
la vita è passione
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

(Gewollte) Trockene Kette - Erfahrungen! 04 Mai 2018 14:36 #13636

  • BikerJS
  • BikerJSs Avatar
  • Offline
  • Esperto
  • Multistrada 1200 S GT
  • Beiträge: 135
  • Dank erhalten: 1
Roman schrieb:
Juhu! Ein Schmiermittel-Thema. Kettenspray! Das ist fast wie die Frage nach dem richtigen Reifen. Da bekommt man von 5 Leuten 5 verschiedene Meinungen...

Ich gehe jetzt davon aus, dass du die Frage nach dem Kettenspray für deine Multistrada 1200 stellst!? Denn der Motorradtyp ist definitiv auch ausschlaggebend, welches Zeug man verwendet. PDL oder generell Teflon-Sprays sind gut und haben ihre Vorteile. Nutze ich auf der Renne (immer nur die Hausmarken der Motorrad-Discounter) aber nicht auf der Straße. Das hat den Grund, dass man es doch recht häufig nachsprühen muss. Für Vielfahrer und Allwetterbiker deshalb meiner Meinung nach nichts. Aber für den typischen Wochenend- und/oder Schönwetterfahrer perfekt.

....

Und Kette reinigen immer mit Petroleum! Niemals Kettenreiniger verwenden. Die Dichtungen der Ketten werden es euch danken.

Ja! Mein Fehler! Ich habe vergessen die Umgebungsvariablen anzugeben: a=Multistrada; b=Allwetter; c1=Langstrecke; c2=sportlicheFahrweise; d=Pflegeintervall(>10tkm) :zwinker:
Ergebnis=am Zahnriemen führt kein Weg vorbei!

Ich werde wohl beim Reisedampfer beim CLS-Öler bleiben und das Sonntags-Mopped auf PDL o.ä. einstellen. Eventuell der beste Kompromiss zum Kardan ;-)

@Roman: Was ist so schlecht für die Kette am Kettenreiniger? Sollte doch dafür gemacht sein...

Gruß Jan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

(Gewollte) Trockene Kette - Erfahrungen! 04 Mai 2018 15:10 #13638

  • adi1204
  • adi1204s Avatar
  • Offline
  • Professionista
  • Ducati 848evo + 848evo (Race)
  • Beiträge: 598
  • Dank erhalten: 26
BikerJS schrieb:
Was ist so schlecht für die Kette am Kettenreiniger?

Der Preis. :zwinker: :lol:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

(Gewollte) Trockene Kette - Erfahrungen! 04 Mai 2018 23:13 #13641

  • Nemo
  • Nemos Avatar
  • Offline
  • Racer
  • Monster S4Rs,899,Multi 1100,Guzzi
  • Beiträge: 478
  • Dank erhalten: 32
Toller Tipp mit dem NextZett, klingt nach einem genialen Stoff. Aber wo kann man das kaufen? Auf der Seite ist kein Link zu einem Shop und die Krake Amazon boykottiere ich seit jeher.

Am besten ist wohl für den Vielnutzer und Wenigpfleger ein Kettenöler, Scottoiler oder so was. Den Cobbra Nemo 2 von Tante Louise müsste ich mir eigentlich mal für den altersgerechten Multisessel zulegen :lol:

Ich finde ja immer, das Pflege und klinische Sauberkeit nicht dasselbe sind, ein gut genutztes Bike kann ruhig Patina tragen, so lange reichlich Schmiere und Öl an den wichtigen Stellen sind. Eine Maschine sollte wie eine Maschine aussehen, an der man sich dreckig macht, das adelt!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

(Gewollte) Trockene Kette - Erfahrungen! 09 Mai 2018 15:52 #13670

  • Roman
  • Romans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Ducati 999s + Morini Corsaro 1200
  • Beiträge: 2556
  • Dank erhalten: 69
BikerJS schrieb:
@Roman: Was ist so schlecht für die Kette am Kettenreiniger? Sollte doch dafür gemacht sein...

Weil Kettenreiniger nicht - wie oft angepriesen - restlos entfernt werden kann. Nicht mit Wasserstrahl und/oder Hochdruckreiniger, wobei letzteres so oder so nicht empfehlenswert ist. Die Restbestände des Reinigers sammeln sich dank ihrer Kriechfähigkeit an den Dichtringen an und verhindern so ein Hervordringen des Schmiermittels. Die Folge ist ein vorzeitiger Verschleiß der Kette. Zudem ist Kettenreiniger unverschämt teuer.

Nemo schrieb:
Toller Tipp mit dem NextZett, klingt nach einem genialen Stoff. Aber wo kann man das kaufen?
In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Vielleicht lohnt es sich ein 6-Pack zu ordern!
la vita è passione
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.