THEMA: Drosselklappenpoti

Drosselklappenpoti 28 Nov 2018 12:52 #14202

  • Nemo
  • Nemos Avatar
  • Offline
  • Racer
  • Monster S4Rs,899,Multi 1100,Guzzi
  • Beiträge: 478
  • Dank erhalten: 32
Es gibt ein kleines Bauteil, das relativ selten Probleme macht, aber wenn es spinnt, nervt das gewaltig: das Drosselklappenpotentiometer.

Das Fehlerbild tritt erst sporadisch und dann immer öfter auf und ist vergleichbar mit defekten Zündkerzen, Zündspulen, Dreck im Sprit, verstopfte Einspritzdüsen etc. , der Motor ruckelt in bestimmten Bereichen beim Beschleunigen, verschluckt sich und läuft im Teillastbereich einfach beschissen. (Nein, das MUSS nicht bei einer Ducati so sein, wie viele glauben.)

Solche Fehler findet man eigentlich nur, wenn man die Bauteile nacheinander tauscht, die Fehlerdiagnose per Ducatidiag oder beim freundlichen Händler hilft selten bis nie.
Nun hat Ducati bei vielen Einspritzanlagen einen Geniestreich verbaut: das Poti ist integrales Bestandteil der Einspritzanlage (z.b. fast alle älteren Testastretta wie 848, 999, S4Rs etc.)!

Es ist allen Ernstes so, dass im Poti-Defektfall die Einspritzanlage getauscht werden soll, Neupreis bei der S4Rs ca. 1400€(!), gebraucht um die 150-250€, wenn man denn eine findet.
Man kann dieses Poti aber tauschen (das Teil gibt es z.b. bei Used Italian Parts für ca. 50€) und sogar reparieren, wie ich festgestellt habe.

Normalerweise wird das Poti bei der Demontage aus dem Gehäuse zerstört, da es mit einem Federring sehr fest da drin sitzt. Für das zerstörungsfreie Entfernen habe ich einen Spezialabzieher ausgedacht und bauen lassen. Das sieht dann so aus:



Jetzt könnte man ein neues Poti von Matze montieren, aber das was da drin war, hatte ich erst jüngt erworben. Ich habe es also geöffnet, was von der Hinterseite her geht.



Man sieht, dass es im Poti etwas fettig zugeht, wahrscheinlich ist hier Sprühöl eingedrungen. Außerdem sind die Schleifer schmutzig. Das Ganze kann mit einem Glasfaserpinsel und Reiniger sauber gemacht und wieder zusammengebaut werden. Das Poti funktioniert jetzt wieder über den ganzen Bereich sauber.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Grazie sagen: Roman

Drosselklappenpoti 29 Nov 2018 08:18 #14203

  • dave7990
  • dave7990s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • 998s superleggera +998s +Hym1100s +Dnepr
  • Beiträge: 549
  • Dank erhalten: 11
blöde kleine Dinger! Danke für den Tipp.
Hatte bei der 998 da auch mal Probleme, allerdings geht es dort noch als Einzelteil auszutauschen und das Problem war eindeutiger und ließ sich mit einem Multimesser ermessen soweit ich mich erinner...
aber wie du schon schreibst: ein Teil wo man mitunter als letztes dran denkt :cool:
"You live more for 5 minutes going fast on a bike like that, than other people do in all of their life." Marco Simoncelli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.